Responsive image
 
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

SCP verliert 0:1 in Kaiserslautern

Der SC Paderborn 07 kassiert im vierten Saisonspiel die dritte Niederlage – mit 0:1 verloren die Paderborner vor rund 27.800 Zuschauern beim 1. FC Kaiserslautern.
Der SCP war aber gerade in der ersten Halbzeit die bessere Mannschaft mit Kampf, Einsatzbereitschaft und Engagement. Alleine ein unnötiges Foul von Moritz Stoppelkamp im eigenen Strafraum sorgte für das unverdiente Ergebnis per Foulelfmeter: Die zweite Halbzeit war ausgeglichen.
SCP-Torwart Lukas Kruse verhinderte in den letzten Spielminuten eine höhere Niederlage.