Responsive image

on air: 

Verena Hagemeier
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

SCP: zweiter Test torlos

Mit einer deutlich verbesserten Leistung hat sich der SC Paderborn am Nachmittag im zweiten Trainingslager-Testspiel präsentiert. Gegen den Schweizer Erstligisten FC Thun spielten die Zweitliga-Fußballer 0:0. Trainer Stefan Effenberg ließ seine Elf bis auf einen Wechsel 90 Minuten durchspielen, nach der Pause kam Süleyman Koc. Im ersten Testspiel in Belek hatte er in der Halbzeit fast komplett durchgetauscht. Wegen des laut Effenberg hohen Engagements im Spiel und im Training haben die Kicker am Donnerstagvormittag Freizeit. Das erste Testspiel in der Türkei gegen den FC Biel-Bienne hatte der SCP mit 3:4 verloren. Bis Sonntag ist der Fußball-Zweitligist noch im Trainingslager in Belek.