Responsive image
 
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

Sennebahn ab Mitte Juni endlich schneller

Die Sennebahn zwischen Paderborn und Bielefeld soll bald endlich schneller fahren. Nach Informationen der Neuen Westfälischen sind die Züge ab dem 14. Juni mit Tempo 100 unterwegs. Das Ende des millionenschweren Ausbaus wird mit großem Bahnhof gefeiert. Es gibt einen offiziellen Festakt am Bahnhof in Schloß Holte Stukenbrock und eine Sonderfahrt der Sennebahn. Auch Verkehrsminister Groschek kommt. – Die Pendler profitieren doppelt vom endlich fertigen Ausbau der 40 Kilometer langen Strecke. Das höhere Tempo verkürzt die Fahrtzeit um fast eine Viertelstunde; und ab August ist die Sennebahn dann im Halbstundentakt unterwegs. Diese Verbesserungen sollten schon lange kommen, aber die 30 Millionen Euro teuren Arbeiten haben sich mehrfach verzögert. Ein Problem war der nötige Umbau der fast 50 Bahnübergänge. Deshalb gab es auch Ärger zwischen der Deutschen Bahn als Besitzer der Strecke und der Nordwestbahn als Betreiber.