Responsive image

on air: 

Fiona Keimeier
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

Siebrecht entlässt fast 70 Brakeler Beschäftigte

Für viele Siebrecht-Mitarbeiter in Brakel beginnt die Woche schlecht: Die Großbäckerei Siebrecht entlässt fast die Hälfte ihrer Beschäftigten an ihrem Stammsitz in Brakel. Das Unternehmen teilte bei einer Betriebsversammlung mit, das zum 30. Juni 66 der 157 Beschäftigten gehen müssen. Außerdem schließt Siebrecht auch fast die Hälfte seiner Filialen; aus 112 werden 66 Geschäfte. Nach Angaben von Siebrecht ist dieser harte Einschnitt die Folge von wirtschaftlichen Schwierigkeiten seit dem Jahr 2008. Nachdem das Arbeitsgericht nach einer Klage der Gewerkschaft NGG eine Vereinbarung über unbezahlte Mehrarbeit gekippt hatte, seien die jetzt beschlossenen Konsequenzen unvermeidbar.