Responsive image

on air: 

Fiona Keimeier
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

SPD fordert günstigere Mieten

In der Diskussion um die angespannte Wohnsituation in Paderborn meldet sich jetzt auch die SPD zu Wort. Die Sozialdemokraten fordern erneut eine städtische Wohnungsbaugesellschaft, um auch günstige Mieten anbieten zu können. Gerade im mittleren und unteren Mietpreissegment bestehe laut SPD bedarf. Fraktionschef Franz Josef Henze kritisiert auch die Stellungnahme der CDU-Mittelstandsvereinigung – diese hatte von einem funktionierenden Wohnungsmarkt in Paderborn gesprochen.