Responsive image
 
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

Staatsanwalt ermittelt gegen G&J

Symbolbild

Der Fall des Paderborner Reinigungsunternehmens G&J hat auch eine strafrechtliche Dimension. Die Staatsanwaltschaft hat auf Anfrage von Radio Hochstift bestätigt, dass sie schon seit Juli 2016 gegen den Chef des Unternehmens ermittelt – und das ist FDP-Ratsherr Dominic Gundlach.
Konkret geht es um den Vorwurf der Insolvenzverschleppung. Auslöser für die Ermittlungen war laut Paderborner Staatsanwaltschaft eine Strafanzeige.
Seit mehreren Wochen sorgt das Thema G&J für Schlagzeilen, nachdem Radio Hochstift über nicht gezahlte Löhne berichtet hat. Fast täglich melden sich weitere Betroffene aus dem Hochstift und der Region – zum Teil aber auch aus Mecklenburg-Vorpommern in der Redaktion, die noch auf Geld warten. Gundlach hatte am Dienstag seinen Fraktionsvorsitz in der Paderborner FDP niedergelegt – sein Ratsmandat will er aber behalten. Aus Unverständnis darüber trat wiederum FDP-Mann Sascha Pöppe aus der Fraktion aus.