Responsive image

on air: 

Dania Tölle
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

Stadt Höxter sperrt Parkplätze an der Freizeitanlage Godelheim

Wegen zum Teil unhaltbarer Zustände am gestrigen Samstag sperrt die Stadt Höxter heute (09.08.) alle Parkplätze an der Freizeitanlage Godelheim. Auf der Zufahrt besteht absolutes Halteverbot. Das hat ein Krisenstab entschieden. An der Anlage herrschte bei bestem Wetter gestern schon vormittags großer Andrang, sämtliche Parkplätze mussten wegen Überfüllung gesperrt werden.

Die Stadt berichtet von Rückstaus auf den Zufahrten, rücksichtslosem Fahren und chaotischem Parken im absoluten Halteverbot. Dadurch waren auch die Rettungswege für Feuerwehr und Krankenwagen blockiert.

An der überfüllten Godelheimer Anlage wurden zudem die wegen Corona geltenden Abstände oft nicht eingehalten. Die Stadtverwaltung Höxter appelliert deshalb erneut an alle Gäste, die Vorgaben zu beachten. So dürfen sich aktuell Gruppen mit höchstens zehn Personen treffen, wenn sie zwei verschiedenen Haushalten angehören. Ansonsten ist ein Abstand von mindestens 1,5 Metern einzuhalten.

Zusätzlich werden Polizei, Ordnungsamt und Sicherheitsdienst heute mit verstärkten Kräften an der Godelheimer Freizeitanlage vor Ort sein, die Einhaltung der Vorschriften kontrollieren und Verstöße ahnden. 

(Archivbild: Der Freizeitsee in Godelheim ohne Menschenandrang)

Caritas Paderborn: Junge Berufsanfänger sind Verlierer der Corona-Krise
Junge Menschen und Arbeitslose im Hartz-IV-Bezug gehören zu den großen Verlierern in der Corona-Krise. Das ergibt sich laut dem Caritasverband für das Erzbistum Paderborn aus dem Arbeitslosenreport...
Laschet gibt geklaute Kunst aus Razzia im Kreis Paderborn zurück
NRW-Ministerpräsident Armin Laschet hat vier antike Statuetten an den ägyptischen Botschafter übergeben, die aus einer Razzia im Kreis Paderborn stammen. Die Kunstwerke waren vor vier Jahren bei einem...
Paderborner muss wegen Vergewaltigung drei Jahre ins Gefängnis
Weil er zwei Frauen in Paderborn gewaltsam zum Sex zwingen wollte, muss ein junger Mann drei Jahre ins Gefängnis. In beiden Fällen ist der 25-Jährige vollkommen unterschiedlich vorgegangen. Beim...
LKW-Unfall in Boke: knapp zwölf Stunden Arbeit für Rettungskräfte
Die Bergungs- und Reparaturarbeiten nach einem LKW-Unfall in Delbrück-Boke haben rund elfeinhalb Stunden gedauert. Der Lastwagen war gestern Morgen um kurz vor acht Uhr von einer Brücke in die Lippe...
Viele E-Bikes im Kreis Paderborn unterwegs
Laut einer aktuellen Studie im Auftrag von E.ON besitzen im Kreis Paderborn überdurchschnittlich viele Leute ein E-Bike. Demnach haben 19 Prozent nach eigenen Angaben ein Fahrrad mit...
Viele Unfälle im Hochstift
Die Polizei im Hochstift hatte heute viel auf den Straßen zu tun: Am Morgen war ein Geisterfahrer auf der B1 bei Salzkotten unterwegs – der Lkw fuhr über sechs Kilometer auf der linken Seite. Am...