Responsive image

on air: 

Stefani Josephs
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

Stadt Paderborn will Energie sparen

Im Kampf gegen die immer weiter steigenden Energiepreise setzt auch die Stadt Paderborn auf Einsparungen. Sie plant die Sporthallen in Wewer, Sande und am Georg-Schulzentrum im Passivhausstandard zu errichten. Das bedeutet: Die Gebäude sollen so gut wie keine Heizenergie benötigen. Schon bei Sanierungen städtischer Bauten wurde versucht, den Energieverbrauch zu senken. Offenbar mit Erfolg: Nach Auskunft der Stadt verbraucht sie aktuell genauso viel Strom, Gas und Öl, wie 1980. Und das, obwohl sich die Nutzflächen verdoppelt haben.