Responsive image

on air: 

Susanne Stork
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

Stadt Steinheim will Innenstadt beleben

Die Stadt Steinheim hat ihr Konzept für das „Quartier am Kump“ vorgestellt. Sie will die Innenstadt beleben und hat deshalb vier zusammenhängende Gebäude am Marktplatz gekauft. Ziel ist es, dass die Häuser in spätestens zwei Jahren nicht mehr leerstehen.

Es gibt auch ein Konzept für die Häuserreihe. So sollen sich dort unter anderem eine Tagespflege und ein Kindergarten ansiedeln – außerdem könnten dort neue Wohnungen entstehen. Ein möglicher Investor könnte das „Quartier am Kump“ in Steinheim unter diesen Voraussetzungen übernehmen und einzelne Bereiche weitervermieten. Wie der Investor gefunden werden soll, muss der Rat demnächst noch festlegen. Bürgermeister Carsten Torke: „Wir sorgen für neue Kundschaft für unseren Einzelhandel und unsere Gastronomen, denn wir können nicht tatenlos zulassen, dass unsere Innenstadt stirbt.“

Für die Häuserreihe hat die Stadt 700.000 Euro gezahlt. Weitere 300.000 Euro sind für Umbau-Maßnahmen eingeplant.