Responsive image

on air: 

Julia Vorpahl
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

Streit in Bad Driburg vor Gericht

Um eine mutmaßliche Attacke mit einer Metallstange geht es seit heute am Paderborner Landgericht. Ein 30-Jähriger soll in seiner Wohnung in Bad Driburg einem Bekannten mit der Metallstange auf den Kopf geschlagen haben. Erinnern kann er sich daran angeblich nicht, weil er Alkohol und Kokain intus hatte. Außerdem konnte er die Tat laut seinem Anwalt gar nicht begehen. Dafür sei er nach einem Unfall körperlich zu stark eingeschränkt. Der Prozess geht Anfang März weiter.