Responsive image
 
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

Streitkräfte warnen

Die britischen Streitkräfte warnen davor, den Truppenübungsplatz Senne trotz Warnhinweisen zu betreten. Sie beobachten immer mehr Radfahrer und Spaziergänger in dem riesigen Gelände. Die Streitkräfte weisen ausdrücklich darauf hin, dass der Truppenübungsplatz Senne ein aktiv genutztes, militärisches Übungsgebiet ist. Dort sind regelmäßig Panzer und Jeeps im Einsatz, auf den Schießbahnen wird geschossen. Am Rand der Senne stehen Warnschilder, bei Übungen werden rote Flaggen gehisst und die Schranken sind geschlossen.