Responsive image

on air: 

Tim Donsbach
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

TLZ auf Weg der Besserung

Das Lichtenauer Technologiezentrum schreibt weiter rote Zahlen im fünfstelligen Bereich, das ist aber weder für das TLZ noch für die Stadt Lichtenau bedenklich. Insgesamt geht es bergauf. Die Stadt hat letztes Jahr zwar immer noch rund 70.000 Euro in das TLZ gesteckt, vor fünf Jahren waren es aber sogar noch rund 200.000 Euro. Außerdem haben die 20 ansässigen Firmen allein im vergangenen Jahr rund 350.000 Euro Gewerbesteuer erwirtschaftet.
So gut wie nie sieht es bei der Auslastung aus: Im vergangenen Jahr waren erstmals mehr als drei Viertel der Büroräume im TLZ vermietet, und das trotz der Konkurrenz durch das nahe Gewerbegebiet Leibühl. Auch als Veranstaltungsort ist das TLZ offenbar immer gefragter. Letztes Jahr gab es über 100 Buchungen.