Responsive image
 
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

Toter Altenbekener: Rätsel für Staatsanwaltschaft

Der Tod eines 36jährigen gibt der Staatsanwaltschaft in Paderborn Rätsel auf: Der Altenbekener war im Krankenhaus gestorben, möglicherweise an den Folgen einer Schlägerei, das berichtet eine Zeitung. Eine Obduktion allerdings brachte bislang keine klaren Ergebnisse. Jetzt soll eine feingewebliche Untersuchung Aufschlüsse geben. Der 36jährige aus der Drogenszene hatte bei einer Prügelei offenbar einen Nasenbeinbruch erlitten. Erst drei Tage später kam er ins Krankenhaus - dort starb er kurz darauf. Der mutmaßliche Schläger ist der Polizei bekannt.