Responsive image

on air: 

Sinah Donhauser
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

Totschlag vor Gericht

Zwei Delbrücker müssen sich heute vor dem Paderborner Landgericht verantworten. Beiden werden Verstöße gegen das Waffengesetz vorgeworfen. Ein Angeklagter sitzt auch wegen Totschlags auf der Anklagebank.

Das Opfer und der Angeklagte waren wohl schon vor längerer Zeit mal in Streit geraten. Am Tatabend im November letzten Jahres kam das Opfer laut Anklage dann zufällig vorbei und ist erneut mit dem Angeklagten in Streit geraten. Mit mehreren Stichen ins Gesicht und den Hals, sowie stumpfer Gewalteinwirkung soll der Angeklagte das Opfer lebensgefährlich verletzt haben. Der Mann verstarb noch am Tatort.

Beide Männer sollen außerdem illegal Waffen besessen haben, nämlich Schlagringe, einen Elektroschocker und einen Taser.