Responsive image
 
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

Trickbetrüger am Werk

Eine Paderborner Seniorin hat rund 15 000 Euro an Betrüger verloren. Die 83-jährige fiel auf Anrufer herein, die ihr am Telefon einen hohen Gewinn versprachen. Bei einem Bankmitarbeiter hat die Seniorin einen Kredit über 50 000 Euro beantragen wollen. Das Geld sollte sie zusätzlich zu den 15.000 Euro als angebliche Einkommenssteuer für den versprochenen Gewinn an die Täter überweisen. Der Bankmitarbeiter empfiel der Seniorin, die Polizei einzuschalten. Die Ermittler warnen: geben Sie niemals Geld aus, um an einen angeblichen Gewinn zu kommen. Die Betrüger gehen äußerst geschickt vor und sind speziell geschult. Im aktuellen Fall haben mehrfach angebliche Anwälte und Notare mit dem Opfer gesprochen, die angezeigte Nummer im Telefon war falsch.