Responsive image

on air: 

deinfm
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

Trotz Evakuierung entspannt

Die Paderborner Frauenklinik hat weitere Details zur Evakuierung wegen der Bombenentschärfung am Sonntag bekanntgegeben. Die Frühchen sind dabei die größte Herausforderung – allerdings gibt es zurzeit nur sieben, die alle stabil sind. Mit zwei Transport-Inkubatoren werden alle nach und nach am Sonntagmorgen ins St. Vincenz Krankenhaus in Paderborn verlegt. Viele andere Patienten können nach Hause oder ebenfalls in andere Krankenhäuser gebracht werden. Die Teams dort werden zusätzliche Unterstützung bekommen.