Responsive image

on air: 

Matthias Hensel
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

Tuningszene ausgebremst

Die Maßnahmen der Polizei gegen die Paderborner Tuningszene scheinen den gewünschten Erfolg zu haben. Gut 400 Fahrer trafen sich am Abend mit ihren aufgemotzten Autos an der Paderborner Uni und an der Detmolder Straße. Das sind deutlich weniger als noch vor zwei Wochen, damals waren es über 2000. Die Polizei hatte daraufhin stärkere Kontrollen angekündigt. Größere Zwischenfälle gab es am Abend nicht, ein getuntes Auto wurde aus dem Verkehr gezogen, mehrere Raser erwischt. Ansonsten blieb alles ruhig.