Responsive image
 
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

Unfallfahrer durfte nicht ans Steuer

Der Fahrer des Unfallautos vom Sonntagmorgen in Büren hat wegen Trunkenheit am Steuer seit Wochen keinen Führerschein mehr. Das hat die Polizei bekannt gegeben. Der 27-jährige hatte nach einem Unfall seinen tödlich verletzten Beifahrer im Wagen zurückgelassen, die Nummernschilder abmontiert und war zu Fuß geflüchtet. Unklar ist, ob der Beifahrer zunächst noch gelebt hat. Bekannte drängten den Fahrer, sich der Polizei zu stellen und gingen mit ihm zur Wache. Dabei stand er unter Alkohol und Drogen.