Responsive image
 
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

Unfallzahlen bei jungen Erwachsenen im Hochstift konstant

Im Hochstift bleibt die Zahl der verunglückten jungen Erwachsenen im Straßenverkehr konstant, das zeigt eine Radio Hochstift-Recherche. Demnach verunglückten im Kreis Höxter zwischen 2010 und 2018 pro Jahr etwa 110 bis 130 junge Erwachsene, im Kreis Paderborn waren es im gleichen Zeitraum 250 bis 300 18- bis 24-Jährige pro Jahr. In Goslar startet heute der sogenannte Verkehrsgerichtstag. Dort sind die jungen Verkehrsteilnehmer auch ein Schwerpunktthema.