Responsive image

on air: 

deinfm
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

Uni Paderborn: "Noctua" kommt

Die Uni Paderborn bekommt einen neuen Hochleistungsrechner. Die gemeinsame Wissenschaftskonferenz hat entschieden, dass die Hochschule für mehr als zehn Millionen Euro den Supercomputer „Noctua“erhält. Er gehört zu den zehn leistungsstärksten Rechnern an deutschen Unis. Damit ist Paderborn computertechnisch für die Zukunft gerüstet.
Zusätzlich fließen weitere 15,4 Millionen Euro in ein neues Rechenzentrum, das in drei Jahren fertig sein soll.