Responsive image
 
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

Vergewaltigungsprozess

Vor dem Paderborner Landgericht muss sich heute ein Asylbewerber wegen versuchter Vergewaltigung verantworten. Er soll eine Frau aus Bangladesch in einer Asylunterkunft in Warburg geküsst und umarmt haben. Offenbar wollte er sie auch vergewaltigen, dagegen konnte sie sich wohl noch wehren. Der tatverdächtige Inder lebt im Ruhrgebiet - es soll zuvor noch zu zwei ähnlichen Vorfällen zwischen dem Opfer und dem mutmaßlichen Täter gekommen sein.