Responsive image

on air: 

deinfm
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

Viele arbeitslose Asylbewerber

Normalerweise sorgt die Frühjahrsbelebung im März für einen deutlichen Rückgang der Arbeitslosigkeit, in diesem Jahr sehen die Zahlen im Hochstift allerdings ein bisschen anders aus. Hauptgrund sind laut Paderborner Arbeitsagentur die weiter steigenden Flüchtlingszahlen: Weil immer mehr junge Asylbewerber in die Arbeitsmarktstatistik mit aufgenommen werden, sind die Quoten im vergangenen Monat eben nicht wie sonst gesunken, sondern etwa konstant geblieben: Im Kreis Paderborn bei 6%, im Kreis Höxter bei 5,3%. Im Vergleich zum Vorjahr haben sich die Zahlen zwar leicht verbessert, die saisonale Entlastung ist damit allerdings zumindest in der Statistik verpufft. Die Ausländerarbeitslosigkeit hat dagegen vor allem im Kreis Höxter kräftig zugelegt: Im Vergleich zum Februar um 25%, im Vergleich zum Vorjahr sogar um 45%.