Responsive image

on air: 

Sylvia Homann
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

Viele Bürener sind sauer auf den Rat

Das drohende Aus für das St. Nikolaus-Hospital in Büren ärgert viele Menschen in der Stadt. Laut Insolvenzverwalter wird der Betrieb eingestellt, weil es keine Interessenten mehr für das insolvente Krankenhaus gibt. Diese Erklärung liegt RH schriftlich vor. Allerdings führt die CDU angeblich noch Gespräche mit möglichen Partnern. Viele Bürger können die Entscheidung des Rates nicht nachvollziehen, dem insolventen Krankenhaus eine weitere Geldspritze zu verweigern. Danach hatte das Brüderkrankenhaus Paderborn die Gespräche über eine mögliche Partnerschaft mit dem St. Nikolaus beendet, weil die Frist für die nötigen Prüfungen zu kurz sei. Radio Hochstift hat Bürener Bürger nach ihrer Meinung gefragt: