Responsive image
 
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

Vier Verletzte nach Frontalcrash

Bei einem Frontalzusammenstoß zweier Autos bei Höxter-Lüchtringen sind vier Menschen verletzt worden - zwei von ihnen schwer. Ein 36-jähriger Höxteraner hatte mit seinem Opel die Vorfahrt eines 47-jährigen mit seinem Passat missachtet - die Autos krachten frontal zusammen. Durch den Aufprall wurde der Passat noch gegen ein drittes Autos geschleudert. Die beiden Fahrer wurden schwerverletzt - zwei Insassen im dritten Auto wurden leichtverletzt. Der Schaden liegt bei 7.500 Euro.