Responsive image

on air: 

Fiona Keimeier
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

Warburger Haushaltspläne vorgestellt

Warburg will in diesem Jahr sparen, um in den nächsten Jahren nicht in die Haushaltssicherung zu müssen. Kämmerer Klaus Weber hat am Abend einen Etatentwurf mit einem Defizit von 3,3 Millionen Euro eingebracht. Es kann allerdings durch die Reserven beglichen werden. Einige Projekte hat die Stadt Warburg erstmal verschoben – darunter die Sanierung mehrerer Gemeindehallen. Trotzdem sind noch 6,4 Millionen an Investitionen eingeplant. Bei den Steuern bleibt alles beim Alten.