Responsive image
 
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

Warnstreik: 3000 Beschäftigte nehmen teil

Etwa 3.000 Beschäftigte aus der Metall- und Elektroindustrie im Hochstift sind laut Gewerkschaftsangaben heute in den Warnstreik getreten. Etwa die Hälfte von ihnen nahm an zwei Demonstrationszügen durch Paderborn teil. Am späten Vormittag endete eine zentrale Kundgebung an der Herz-Jesu-Kirche mit rund 1000 Teilnehmern. Wie die IG Metall erklärte, beteiligten sich besonders viele Beschäftigte von größeren Arbeitgebern am Warnstreik. Bei Benteler sollen zum Beispiel bis morgen früh ganze Schichten ausfallen. Die Gewerkschaft fordert unter anderem 6,5 Prozent mehr Geld für die Mitarbeiter.