Responsive image

on air: 

Sinah Donhauser
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

Wegen Zitronenlimonade vor Gericht

Ein 44-jähriger Paderborner muss sich heute vor dem Landgericht in Paderborn verantworten. Ihm wird räuberischer Diebstahl und versuchte Körperverletzung vorgeworfen. Ursprung allen Übels war für den Angeklagten eine Flasche Zitronenlimonade.

Die habe der 44-Jährige vor knapp zwei Jahren in einem Paderborner Supermarkt kaufen wollen. An der Kasse soll der Kassierer ihn dabei auf den Inhalt seines Rucksacks angesprochen haben. Nach kurzer Diskussion sei der Paderborner Angeklagte mit der Flasche durch den Kassenbereich gegangen, ohne zu bezahlen. Als der Kassierer ihn aufhalten wollte, soll der Angeklagte auf ihn losgegangen sein. Ein Zeuge soll ihn dann noch festgehalten haben bis die Polizei kam.

In zwei Wochen soll es einen weiteren Verhandlungstermin geben – dann soll auch das Urteil fallen.