Responsive image

on air: 

deinfm
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

Weihnachtsbäume etwas teurer

Der Dürresommer 2018 macht auch den regionalen Weihnachtsbaumerzeugern zu schaffen. Die Neuanpflanzungen aus dem Frühjahr sind in manchen Schonungen zu 100 Prozent vertrocknet. Trotzdem müssen wir uns für dieses Weihnachten aber keine Sorgen machen

Bei den  Weihnachtsbäumen für dieses Jahr hat das anhaltend heiße Wetter im Sommer nur wenig Schaden anrichten können. Das ist die gute Nachricht.
Die schlechte: Auch in diesem Jahr wird der Christbaum wieder ein bisschen teurer. Die Nordmanntanne zum Beispiel zwischen 50 Cent und einem Euro pro laufendem Meter. Der Landwirtschaftsverband weist außerdem darauf hin, dass die Schonungen  ökologisch besser sind als ihr Ruf.
Eine Untersuchung im vergangenen Jahr habe ergeben, dass viele bedrohte Vögel in Weihnachtsbäumen brüteten. So zum Beispiel Baumpieper, Bluthänfling, Fitis, Goldammer und Heidelerche.