Responsive image

on air: 

Fiona Keimeier
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

Weitere Zeugen im Folterpaar-Prozess?

Verteidiger Perter Wüller.

Wie viele Frauen hatten wirklich Kontakt zum mutmaßlichen Folterpaar von Höxter-Bosseborn? Diese Frage muss seit möglicherweise neu gestellt werden. Verteidiger Peter Wüller kündigte jedenfalls eine Liste an. Dieses Papier hat er von seiner Mandantin, also der angeklagten Angelika W. bekommen. Auf dem Papier  stehen laut Peter Wüller etwa 30 Frauennamen. All diese Frauen waren irgendwann mal an den verschiedenen Wohnorten von Wilfried und Angelika W. zu Gast. Einige dieser Frauen sollen Wilfried W. finanziell unterstützt haben. Das Spannende: Viele der Frauen, die auf der Liste stehen, waren laut Verteidiger Peter Wüller bislang nicht Teil der Ermittlungen. Der 15. Verhandlungstag im Prozess um das mutmaßliche Folterpaar von Höxter-Bosseborn war am Vormittag nach nur wenigen Minuten vorbei. Wilfried W. will zunächst nicht mehr aussagen – er fühle sich unter anderem durch die Anwesenheit von Angelika W. verunsichert.