Responsive image
 
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

Wenige Unfälle auf glatten Straßen

Der starke Schneefall am Wochenende hat das Hochstift in eine Winterlandschaft verwandelt. Die Fahrzeuge der Straßenmeistereien waren und sind im Dauereinsatz, etliche Straßen in unseren Kreisen sind aber noch verschneit. Trotzdem blieb es nach Auskunft der Polizeileitstellen in Höxter und Paderborn relativ ruhig. Die Beamten zählten gestern im Kreis Höxter 13 Unfälle wegen Schneeglätte, die Schwerpunkte lagen in Höxter, Brakel und Marienmünster. Auch im Kreis Paderborn gab es einige Unfälle mit Blechschäden. Außerdem schleuderte am Nachmittag in Paderborn ein 20jähriger Autofahrer gegen einen Baum und verletzte sich schwer, auf der A44 bei Marsberg kippte in der Nacht ein Hühner-LKW um und sorgte für eine mehrstündige Sperrung.