Responsive image
 
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

Weniger Entlassungen bei Karlie Heimtierbedarf

Bei der Firma Karlie Heimtierbedarf in Bad Wünnenberg müssen mehr als 30 festangestellte Mitarbeiter gehen. Das haben die Beschäftigten eben bei einer Betriebsversammlung erfahren. Laut einer Sprecherin der Gewerkschaft Ver.di waren die Mitarbeiter stinksauer, weil die Geschäftsführung unter anderem aus Kostengründen nicht bereit ist, eine Transfergesellschaft zu gründen. Außerdem sollen die Kündigungen nicht sozialverträglich, sondern mehr oder weniger willkürlich ausgeprochen werden. Immerhin konnten in langen Verhandlungen die Abfindungssummen angehoben werden.