Responsive image

on air: 

deinfm
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

Wettlauf um Finanzierung der Almetal- Bahnstrecke

Der Kreis Paderborn ist in der Frage einer möglichen Reaktivierung der Almetal- Bahnstrecke einen kleinen Schritt weiter. Das Land hat sich bereit erklärt, vorläufig die Kosten für die Unterhaltung und Instandsetzung der stillgelegten Strecke zu übernehmen.
Viel Zeit hat der Kreis Paderborn damit aber nicht gewonnen. Das Verkaufsangebot der Westfälischen Almetalbahn für die Strecke zum symbolischen Preis von einem Euro gilt nur bis Ende Juni. Wie der Ausbau finanziert werden soll, ist aber weiter völlig unklar. Hierfür sind 40 Millionen Euro nötig. Landrat Manfred Müller fordert eine weitere Finanzspritze vom Land ? da der Flughafen Paderborn/ Lippstadt dringend an den Schienenverkehr angebunden werden müsse. Denkbar sei auch eine Kostenbeteiligung durch die Uni Paderborn, die eine Teststrecke für ihr Schienentaxi-Projekt sucht.