Responsive image

on air: 

Tim Donsbach
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

Wolf auf dem Vormarsch

In der Nähe der Höxteraner Kreisgrenze bei Neuhaus im Solling ist offenbar ein freilaufender Wolf gesichtet worden. Das berichtet der Leiter des Wildparkes Neuhaus Robert Willeke. Er sei dem Tier bis auf 250 Meter nahe gekommen. Der Wolf-Experte vermutet, dass das Tier aus dem hessischen Reinhardswald herübergekommen ist. Dazu habe der Wolf wohl die Weser durchschwommen. Eine Gefährdung für die Bevölkerung besteht seiner Ansicht nach nicht. Im eingezäunten Sollinger Wildpark leben aktuell 14 Wölfe.