Responsive image
 
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

Zivildienst in Gefahr

Wird die Wehrpflicht und damit auch der Ersatzdienst tatsächlich abgeschafft, dann wird sich das auch auf die Arbeit einiger sozialer Organisationen im Hochstift auswirken. Davon ist Norbert Altmann vom Paderborner Caritasverband überzeugt. Allein dort arbeiten rund 700 Zivildienstleistende, diese Stellen würden dann wegfallen. Auf die Organisationen kämen mehr Kosten für die gleiche Arbeit zu. Außerdem würden weniger junge Menschen die Chance bekommen, ihre sozialen Kompetenzen auszubauen.