Responsive image
 
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

Zwei Brände in der Nacht auf Freitag

In der Nacht mussten Feuerwehren im Kreis Paderborn innerhalb von einer Stunde gleich zweimal ausrücken. Um kurz vor zwei brannte in Hövelhof-Riege ein Garagenkomplex an einem Wohnhaus. Das Feuer griff auch auf das Haus und einen Taubenschlag über. Bei dem Brand in Hövelhof entstand ein Sachschaden von etwa 50.000 Euro, rund 90 Vögel verendeten. Die Feuerwehr war fast drei Stunden im Einsatz. In Borchen-Kirchborchen ging der Alarm kurz danach los – dort war Essen auf dem Herd angebrannt und es kam zu starker Rauchentwicklung.