Responsive image

on air: 

deinfm
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

Zwei LKW-Ladungen Marihuana

Ein 42jähriger aus Hövelhof könnte für einen der größten Drogenfunde in der Region verantwortlich sein. In Vlotho im Kreis Herford fanden Polizisten in einem Wohnhaus eine riesige Drogenplantage. Die Menge an Drogen stellte die Beamten vor eine logistische Herausforderung, deshalb wurde auch das technische Hilfswerk zur Hilfe geholt. Mit zwei LKW wurden 300 Marihuana-Pflanzen und weitere 500 Setzlinge auf die Herforder Polizeiwache gebracht. Dort mussten nach Radio Hochstift-Informationen mehrere Garagen leergeräumt werden, um die gesamte Logistik der Drogenplantage, wie z.B. Ventilatoren oder Blumenkübel, zu deponieren. Der festgenommene Mann aus Hövelhof soll Betreiber der Plantage gewesen sein, gegen ihn und einen Komplizen liefen monatelange Ermittlungen. Den Straßenverkaufswert der Drogen schätzt die Polizei auf satte 300.000 €.