Responsive image
 
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

Zwei Masern-Fälle im Kreis Paderborn

Im Kreis Paderborn ist ein Geschwisterpaar an Masern erkrankt. Die 17jährige und der 19jährige gehen zur Waldorfschule Schloß Hamborn in Borchen. Sie sind beide nicht gegen die Infektion geimpft. Der Kreis Paderborn ruft deshalb alle Kinder und Erwachsenen auf, ihren Impfschutz zu überprüfen. In Schloß Hamborn dürfen jetzt zunächst nur noch Kinder zur Schule gehen, die nachweislich zweimal gegen Masern geimpft sind oder schon einmal erkrankt waren.