Responsive image

on air: 

Sylvia Homann
---
---
Veranstaltungen in Paderborn und Höxter
Was ist los in der Gegend?

Veranstaltungstipps für das Hochstift

Januar
MODIMIDOFRSASO
303112345
6789101112
13141516171819
20212223242526
272829303112


Montag 13.1.
13.01.2020 - 16:15 Uhr


Lesung von Michael Kumpfmüller


Paderborn, Universität

Im Rahmen seiner Schriftstellergastdozentur am Institut für Germanistik und Vergleichende Literaturwissenschaft liest Schriftsteller Michael Kumpfmüller am Montag, 13. Januar, und am Montag, 20. Januar, aus seinen Werken „Durst“ und „Die Herrlichkeit des Lebens“. Die Lesungen finden von 16.15 bis 17.45 Uhr im Hörsaal G statt.

Michael Kumpfmüller studierte von 1981 bis 1990 Germanistik und Geschichte in Tübingen, Wien und Berlin. Seit 1985 ist er als freier Journalist tätig und verfasst Reportagen, Portraits und Kolumnen unter anderem für „Die Zeit“, den „Tagesspiegel“ und die „Frankfurter Rundschau“. Sein 2011 veröffentlichter Roman „Die Herrlichkeit des Lebens“ wurde zum Bestseller und in 23 Sprachen übersetzt. Für seine Werke erhielt er unter anderem den Walter-Serner-Preis für Krimigeschichten (1993), den Katholischen Journalistenpreis (1997), das Arbeitsstipendium des Deutschen Literaturfonds Darmstadt (1998/1999 und 2005/2006), den Alfred-Döblin-Preis (2007) sowie das Landgang-Stipendium (2017).

Rumänien_Kaparten

13.01.2020 - 18:30 Uhr


Infoabend: Ist Rumänien eine Reise wert?


Paderborn, Restaurant Liborieck, Liboriusstraße 5

Die Deutsch-Rumänische Gesellschaft Paderborn lädt Mitglieder und Interessenten zu einem Informationsabend über Rumänien ein. Neben allgemeinen Informationen werden auch Berichte von der Sommeruniversität in Rumänien vom Oktober 2019 präsentiert. Eine besondere Anmeldung ist nicht erforderlich. Weitere Infos gibt es unter dtrg.pb@t-online.de oder telefonisch unter 05251-480540.

13.01.2020 - 19:00 Uhr


Infoabend: Gymnasium St. Xaver stellt sich vor


Bad Driburg, Gymnasium St. Xaver, Aula

Nachdem sich das Gymnasium bereits im Dezember an einem „Tag der offenen Tür“ der Öffentlichkeit präsentiert hat, richtet sich dieser Informationsabend insbesondere an diejenigen interessierten Eltern, deren Kinder nach den Sommerferien die Jahrgangsstufe 5 des Gymnasiums St. Xaver besuchen möchten.

In der Veranstaltung wird es insbesondere um das Konzept zur Begleitung von Schülerinnen und Schülern in den Jahrgangsstufen 5 und 6 gehen, das einen behutsamen Übergang von der Grund- an die weiterführende Schule gewährleisten soll. Darüber hinaus wird über das Leben am Gymnasium St. Xaver und die sich daraus für Schülerinnen und Schüler ergebenden Möglichkeiten informiert. Insbesondere soll aber auch Gelegenheit für Eltern zum Austausch mit Lehrerinnen und Lehrern bestehen, um eventuell verbliebene Fragen zu beantworten.

 

01.12.2019 - 14:30 Uhr   bis   19.01.2020 - 17:00 Uhr


Ausstellung: Einblicke


Warburg, Museum im Stern

Die Ausstellung "Einblicke- Aus dem Kunstunterricht Warburger Schulen“ zeigt 160 Kunstwerke. So unterschiedlich wie die Schulformen und die Schulstufen sind, so unterschiedlich sind die gezeigten Techniken, Themen und Materialien. Um nur einige Beispiele zu bringen: Eulen waren das Thema für Schülerinnen und Schüler der Graf-Dodiko-Schule, der Teilstandort Daseburg der Graf-Dodiko-Schule reichte ein sechzehnteiliges Puzzle der Warburger Südansicht ein, Arbeiten der KGS-Scherfede-Rimbeck tragen Titel wie „Hase“ und „ Frühling“, die Collage „Ein Pilz am Waldboden“ und Namensgraffitti wurde in der Falkschule gefertigt.
Das Museum ist täglich außer montags von 14.30 Uhr bis 17.00 Uhr sowie nach Vereinbarung geöffnet. Auch am 2. Weihnachtstag besteht die Möglichkeit zum Besuch.

 

05.01.2020 - 16:00 Uhr   bis   19.01.2020 - 16:00 Uhr


Theater: Der Papageien-Mord


Salzkotten-Thüle, Bürgerhaus, Westernstraße 5

Bei Pensionswirtin Luise Lauscher herrscht große Aufregung, denn die bekannte Schauspielerin Pauline Leclerc hat ihren Besuch in der Pension "Zum fröhlichen Papageien" angekündigt. Die Schauspielerin ist über ihren neuen Aufenthaltsort wenig angetan, zumal sich bald herausstellt, dass ihr die übrigen Gäste nicht besonders wohl gesonnen sind. Zimmermädchen Hannah sieht in ihrer sensationslustigen Art das Unglück bereits kommen und tatsächlich - eines Tages wird die Schauspielerin leblos aufgefunden! Der herbei gerufene Kommissar Rudel macht sich sofort an die Ermittlungen. Die Verwirrungen nehmen ihren Lauf.

Karten können an der Abendkasse oder im Vorverkauf wochentags im Bürgerbüro der Stadt Salzkotten erworben werden; an den Wochenenden über die Telefonnummer 0160-92991948 und über www.heimatbuehne-thuele.de.

Die Aufführungstermine sind:
Sonntag, 05.01.2020 um 16 Uhr, ab 14 Uhr wird Theatercafe angeboten
Samstag, 11.01.2020 um 19 Uhr
Sonntag, 12.01.2020 um 16 Uhr, ab 14 Uhr wird Theatercafe angeboten
Samstag, 18.01.2020 um 19 Uhr
Sonntag, 19.01.2020 um 16 Uhr, ab 14 Uhr wird Theatercafe angeboten

07.01.2020 - 13:00 Uhr   bis   31.01.2020 - 00:00 Uhr


Ausstellung: Nach dem Krieg


Paderborn, Universitätsbibliothek

1919-1930: Wiederaufbau in Frankreich, Krisen- und Aufbruchsjahre der Weimarer Republik in Deutschland. Mit diesem Thema beschäftigt sich die Ausstellung „Sortir de la guerre – Nach dem Krieg“, die am 7. Januar um 13 Uhr in der Bibliothek der Universität Paderborn eröffnet wird. Bis zum 31. Januar kann die Ausstellung von Montag bis Freitag (7.30 bis 24 Uhr) sowie samstags und sonntags von 9 bis 21 Uhr besucht werden.

Button Veranstaltungstipps schicken