Responsive image

on air: 

Natascha Wittmaack
---
---
Nachrichten aus Paderborn und Höxter

Petition gegen RB Leipzig-Kooperation

dav

„Es droht die tiefe Spaltung des Vereins und ein kaum wieder zu korrigierender gravierender Imageverlust" - mit diesen Worten haben SC Paderborn-Fans jetzt eine Online-Petition gegen die geplante Kooperation mit RB Leipzig begründet. In dem Schreiben heißt es weiter: Man könne mit Fug und Recht behaupten, dass der SCP über Nacht von einem sympathischen Underdog, dem viele in Deutschland den Aufstieg gegönnt haben, zu einem der drei unbeliebtesten Vereine des Landes geworden sei.

Viel Ärger um Kooperation

Die Kooperation hatte bei der aktiven Fanszene des SCP für viel Ärger gesorgt. Der SCP erklärte, eine solche sportliche Kooperation sei völlig üblich. Ende des Monats hat der Verein auch Treffen mit den Fans geplant, um die Zusammenarbeit mit dem RB Leipzig näher zu erläutern. Neben den Fans, die sich darüber beklagen, gibt es allerdings auch solche, die sich an den Plänen nicht stören und erst einmal abwarten wollen.

Die jetzt initiierte Online-Petition zählte jedenfalls nach wenigen Stunden schon über 700 Unterschriften.

Strafe wegen Pyrotechnik

Unterdessen muss der SC Paderborn wieder einmal für das Fehlverhalten seiner Fans zahlen. Das Sportgericht des Deutschen Fußball-Bundes hat dem Verein jetzt eine Geldstrafe in Höhe von 7.200 Euro auferlegt. Einige Fans hatten Mitte Mai nach dem Zweitliga-Spiel bei Dynamo Dresden Pyrotechnik gezündet. Der SCP bittet um Hinweise zur Identifikation der Täter. In der vergangenen Saison musste der Verein insgesamt rund 16.000 Euro für das Fehlverhalten von Fans zahlen.

SC Paderborn mit breiter Brust nach Karlsruhe
Der SC Paderborn will seine Erfolgsserie von sechs ungeschlagenen Partien hintereinander möglichst übermorgen ausbauen. Am Samstag um 13 Uhr spielt der Fußball-Zweitligist beim Karlsruher SC. Beide...
Brakeler Stadthalle wird Corona-Impfzentrum des Kreises Höxter
Das Corona-Impfzentrum des Kreises Höxter wird in der Brakeler Stadthalle entstehen. Das hat die Kreisverwaltung am Nachmittag mitgeteilt. Der Standort wurde auch wegen seiner geographischen Lage...
Corona Kreis Paderborn: 80-jähriger Salzkottener gestorben
Auch der Kreis Paderborn hat heute eine traurige Nachricht: Er meldet einen neuen Todesfall in Zusammenhang mit Corona. Ein 80-jähriger Mann aus Salzkotten ist gestorben. Insgesamt 53 Neuinfektionen...
Forschung zu sexualisierter Gewalt in kirchlichen Einrichtungen
Seit zehn Jahren kämpfen die fünf katholischen Bistümer aus NRW, darunter auch das Erzbistum Paderborn, mit Präventionsarbeit gegen sexualisierte Gewalt in kirchlichen Einrichtungen. Dazu wird es 2021...
60 Corona-Fälle im Warburger HPZ St. Laurentius
Knapp 90 Menschen sind in Warburg aktuell mit dem Corona-Virus infiziert – stark betroffen ist auch das sogenannte Heilpädagogische Zentrum der Caritas, eine Einrichtung für Menschen mit...
Uni Paderborn untersucht Einfluss von Essenszeiten auf Stoffwechsel
Schadet es gegen die innere Uhr zu essen? Das untersucht aktuell eine Studie der Uni Paderborn. Konkret geht es um einen möglichen negativen Einfluss auf den Stoffwechsel bei jungen Erwachsenen. ...