Responsive image

on air: 

Fiona Keimeier
---
---

Wesersturm Höxter

„Wesersturm 2019“ – unter diesem Titel gab es am 1. Juni die größte Feuerwehr-Übung, die es je in Höxter gegeben hat. Dabei wurde eine Katastrophe nach einem schweren Sturmtief nachgestellt. Rund 700 Einsatzkräfte beteiligten sich. Darunter waren nicht nur die Feuerwehren und Hilfsorganisationen aus dem Kreis Höxter, auch die überörtliche Zusammenarbeit sollte gestärkt werden.  An die 100 Fahrzeuge waren im Einsatz – darunter auch Helfer  aus den Kreisen Paderborn und Herford. In der Übung wurden die  Feuerwehrleute mit umgestürzten Bäumen, versperrten Straßen, Stromausfällen und einem abgedeckten Dach konfrontiert.